Wie dehne ich mich richtig?

Stretching: Vor dem Sport, danach oder überhaupt nicht? Seit Jahren wird darüber gestritten, wie man sich richtig dehnt. Unsere Caro beantwortet die wichtigsten Fragen zum Stretching!

 

Dehnen wird folgenden Sporttreibenden empfohlen:

  • Sportler, die Bewegungseinschränkung haben und dadurch bei elementaren Tätigkeiten bzw. bei ihrer Sportart (z. B. beim Bücken oder Laufen) Ausweichbewegungen machen. Bewegungstests wie z.B. der Functional Movement Screen (FMS) überprüfen ob Einschränkungen bestehen oder es zu Ausweichbewegungen kommt. Frag in Deinen Trainer!
  • Sportlern in Sportarten, die ein sehr hohes Maß an Beweglichkeit erfordern (z. B. Turner, Kampfsportler, usw.).
  • Sportler mit links/rechts Asymmetrien
  • Sportler, bei denen manchen Muskelgruppen sehr beweglich und andere wiederrum sehr steif sind (Dysbalance) – z. B. übermäßige Beweglichkeit im hinteren Oberschenkel, bei gleichzeitiger eingeschränkter Beweglichkeit der Adduktoren.

Schreibe einen Kommentar

− 4 = 3